Späne-Kippbehälter mit Lochblechboden 2044

Späne-Kipper mit niedriger Bauhöhe zur Trennung von Feststoffen und Flüssigkeiten. Die Bohrflüssigkeiten werden über einen Abflusshahn abgelassen

Wussten Sie …

Neben der EG-Konformitätserklärung (CE-Zeichen) trägt der Späne-Kipper von Eichinger das GS Zeichen. Dieser Artikel wird nach strengen Prüfkriterien vom TÜV überwacht und wir können Ihnen somit die hohe Eichinger-Qualität auch von einer externen Materialprüfanstalt bestätigen.

Qualitätsprüfung und Konformitätserklärung durch den TÜV Nord

Späne-Kippbehälter mit Lochblechboden 2044

Die Eigenschaften

  • Traglast bis 1500 kg
  • Inhalt: 300 Liter bis 1500 Liter
  • Öl- und wasserdicht verschweißt
  • Inkl. Lochblechboden und Abflusshahn
  • Selbstkipper: Kippbar in jeder Höhe per Seilzug vom Fahrersitz aus
  • Kettensicherung gegen unbeabsichtigtes Abrutschen
  • Pulverbeschichtung in Eichinger-Orange (reinorange RAL2004)
  • Lieferung mit Konformitätserklärung und GS-Zeichen vom TÜV

Die Konstruktion

Zum Trennen von Spanmaterial und Flüssigkeit ist dieser öl- und wasserdicht verschweißte Behälter ca. 100 mm oberhalb des Behälter-Bodens mit einem Lochblech-Abscheider (3 mm, Raster 6 mm) ausgestattet. So können sich Bohrwasser oder Öle im Auffangbehälter absetzen und über den Abflusshahn separat aufgefangen werden. Durch die niedrige Bauhöhe kann der Späne-Kippbehälter auch sehr gut an Maschinen mit niedrigen Auswurfhöhen eingesetzt werden. Der optimale Kippwinkel garantiert Ihnen eine vollständige Entleerung bei sämtlichen Füllständen und Materialarten. Mit umlaufender Kantenverstärkung, Seilzug für Kippmechanismus und Abrutschsicherung. Standardmäßig in Pulverbeschichtung Eichinger-Orange (reinorange RAL2004)

Die Anwendung

Durch die niedrige Bauhöhe eignet sich der Kippbehälter ideal zum Beistellen an Maschinen mit niedrigen Auswurfhöhen. In der Zerspanung ist der Späne-Kippbehälter ein unverzichtbarer Helfer, wenn es um die Trennung von Bohremulsionen und Spanmaterialien geht. Sie fahren von hinten mit den Stapler-Zinken in die Einfahrtaschen ein. Bitte prüfen Sie vorab, ob Ihre Zinken und die Einfahrtaschenmaße kompatibel sind. Sobald Sie den Kipper auf die Zinken positioniert haben, sichern Sie den Späne-Kippbehälter mit Lochblechboden mit der mitgelieferten Kette gegen Abrutschen von den Zinken. Anschließend nehmen Sie das Ende des Entriegelungsseils zum Fahrersitz mit. Am Bestimmungsort fahren Sie mit dem Kippbehälter in die gewünschte Höhe und ziehen an dem Drahtseil. Der Kippbehälter kippt selbstständig nach vorne ab. Das Zurückführen in die Ausgangstellung kann durch Absenken an den Boden erfolgen. Zum einfachen Wiederaufrichten verfügt der Kippbehälter unten an der Schüttkante über ein zusätzliches überstehendes Profil. Dies ist eine gravierende Vereinfachung beim Handling und schützt die Mulde vor Verformungen.

Zusatzausstattung

Optional lieferbar:

  • 2 Lenk- und 2 Bock-Rollen
  • Schiebegriff
  • Deckel, verzinkt, mehrteilig
  • Kranösen
  • Anhängekupplung
  • in RAL-Sonderfarbe pulverbeschichtet
  • feuerverzinkte Ausführung
  • Edelstahlausführung

Maße

Typ I T L B H L1 B1 H1 A Z G
2044.4 300 1000 1410 700 580 1135 620 400 105 200×60 130
2044.8 500 1000 1410 800 680 1190 720 500 180 200×60 150
2044.10 750 1000 1410 1280 680 1190 1200 500 480 200×60 190
2044.12 1000 1500 1550 1300 750 1325 1220 540 480 200×60 210
2044.14 1500 1500 1640 1300 1050 1420 1220 880 480 200×60 255

Legende für alle Tabellen
I = Inhalt in l
T = Tragkraft in kg
L = Länge außen in mm
B = Breite außen in mm
H = Höhe außen in mm
L1 = Länge innen in mm
B1 = Breite innen in mm
H1 = Höhe innen in mm
A = Zinkenabstand in mm
Z = Zinkenquerschnitt in mm
G = Eigengewicht in kg

RAL-Lackierungen auf Wunsch

Späne-Kippbehälter 2044 RAL 2004

RAL2004

Späne-Kippbehälter 2044 RAL 3000

RAL3000

Späne-Kippbehälter 2044 RAL 5010

RAL5010

Späne-Kippbehälter 2044 RAL 6011

RAL6011

Späne-Kippbehälter 2044 RAL 7016

RAL7016

Späne-Kippbehälter 2044 verzinkt

feuerverzinkt

Unsere Empfehlung für Sie: Weitere Kippbehälter mit ähnlichen Eigenschaften

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Markus Seyer Vertriebsleiter

Markus Seyer

T +49 8462 34 89 99-7
M +49 151 67 84 53 38
E-Mail schreiben

Julia Rupp

Julia Rupp

+49 8462 34 89 99-0
vertrieb@eichinger-industrie.de

Barbara Lederer

Barbara Lederer

+49 8462 34 89 99-0
vertrieb@eichinger-industrie.de